Amy Winehouse war sofort tot

Amy Winehouse war sofort tot

25.07.2011 > 00:00

Amy Winehouse war bereits tot, als die Sanitäter am Samstag in ihrer Wohnung in London eintrafen. Die "Back to Black"-Sängerin wurde am Samstagabend von der Polizei offiziell für tot erklärt, tatsächlich konnten die Sanitäter jedoch bereits nichts mehr für die Soulsängerin tun, als sie um 16:00 in ihrer Wohnung ankamen. Polizist Raj Kohli wollte sich bis jetzt nicht zu der Todesursache äußern, erklärte jedoch: "Wir haben bei unserer Ankunft den leblosen Körper einer 27-Jährigen gefunden, die bereits tot war. Wir können bestätigen, dass es sich bei dieser Frau um Amy Winehouse handelt... Es ist ein tiefer Verlust für Freunde und Familie." Es ist noch nicht klar, wer den Notruf aus der Wohnung der Sängerin abgesandt hat, Kohli konnte jedoch bestätigen, dass niemand in Zusammenhang mit dem Tod verhaftet wurde. Am Sonntag wurde eine Obduktion durchgeführt - endgültige Ergebnisse werden jedoch erst in den nächsten Tagen vorliegen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion