Sie muss weiterkämpfen: Anastacia

Anastacia: Der Brustkrebs ist zurück

28.02.2013 > 00:00

© Getty Images

Sie war so tapfer, hat so lange, so hart gekämpft. Und letztendlich den Brustkrebs besiegt. Und nun soll das alles wieder von vorn losgehen? Genau so ist es: Anastcia ist erneut am Brustkrebs erkrankt.

Das wurde nun auf ihrer Facebook-Seite bekannt gegeben: Bei der 44-Jährigen wurde ein zweites Mal die schreckliche Krankheit diagnostiziert. Bereits vor 10 Jahren musste sie sich dem Krebs stellen. Damals war sie tapfer, stand alle Chemotherapien und Behandlungen durch. Erfolgreich: Sie hat den Krebs überwunden.

Anastacia betonte in Interviews stets, dass sie keine Angst davor hätte, erneut zu erkranken. Sie unterzieht sich regelmäßig Untersuchungen, blickt nach vorn. "Wenn ich mir Sorgen darum machen würde, dann wäre ich nicht in der Lage, weiter zu leben. Wir verschwenden viel zu viel Zeit damit, uns Gedanken über das Morgen zu machen" sagte sie in einem Interview.

Doch dass es wirklich so weit kommt und der Brustkrebs sie erneut heimsucht, hatte keiner vermutet. Sie hat bis auf weiteres alle Auftritte und Touren abgesagt.

Sie selbst schreibt via Facebook: "Ich fühle mich so schrecklich, meine wunderbaren Fans im Stich zu lassen, die sich auf die 'It's A Man's World Tour' gefreut haben. Es bricht mir das Herz, sie zu enttäuschen."

Wir hoffen, dass die Powerfrau Anastacia tapfer bleibt und auch weiterhin nach vorn blickt. Dann wird sie den Krebs auch ein zweites Mal besiegen und hat der Welt wieder gezeigt, dann mit wahrer innerer Stärke alles überwunden werden kann.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion