Andre Schürrle ist auf Tauchkurs mit Montana Yorke.

Andre Schürrle: WM-Held taucht unter

21.07.2014 > 00:00

© Instagram / Montsxo

Nach der WM haben sich die Fußballer ihren Urlaub redlich verdient. Andre Schürrle entspannt mit seiner Freundin Montana Yorke irgendwo am Meer bzw. im Meer.

So ganz ohne Sport kann der DFB-Kicker aber auch dann nicht. Er schnappte sich seine Freundin und ging mit ihr Schnorcheln. So plantschen die beiden in türkisfarbenem Wasser mit ihren Taucherbrillen.

Und sogar unter Wasser konnte Montana Yorke nicht von Andre Schürrle lassen und drückte ihm fürs Selfie mit der wasserdichten Kamera einen Kuss auf die Wange.

"Unterwasser-Küsse für die Brillen-Nerds", schrieb sie zu dem Foto, das sie mit ihren Instagram-Fans teilte.

Wo genau sie sich befinden, haben sie nicht verraten. Aber aus anderen Bilder lässt sich schließen, dass sie gemeinsam mit Fußball-Kollegen Mario Götze unterwegs sind und vor den Balearen-Inseln umher schippern, wo sie den traumhaften Sommer genießen.

Lieblinge der Redaktion