Andreja Pejic hat es als erstes Transgender-Model in die Vogue geschafft!

Andreja Pejic hat es als erstes Transgender-Model in die Vogue geschafft!

23.04.2015 > 00:00

© Instagram/Andreja Pejic

Andreja Pejic hat es als erstes Transgender-Model in die amerikanische "Vogue" geschafft.

Geboren als Mann im falschen Körper, war das Leben nicht immer einfach für Andreja. Schon früh wusste der junge Andrej: "Dass ich eine Frau bin wusste ich seit meinem 13. Lebensjahr."

Ein Agent sagte zu dem Model: "Es ist besser, androgyn zu sein, als ein Tranny." 2014 wurde aus dem Mann im falschen Körper endlich Andreja.

In der "Vogue" zu sein ist für sie kaum zu glauben, wie sie auf Instagram beschreibt: "Wenn mir irgendjemand am Anfang meiner Karriere oder sogar im letzten Jahr gesagt hätte, dass ich einen vierseitigen Bericht in der amerikanischen 'Vogue' bekommen würde, hätte ich gesagt: 'Da bin ich mir aber nicht so sicher'."

In der Ausgabe des Magazins wird die Geschichte von Andreja Pejic beleuchtet, es wird erzählt, wie steinig der Weg für ein Transgender-Model im Business ist.

Mit diesem Shooting haben Andreja Pejic und "Vogue" definitiv Modegeschichte geschrieben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion