Angelina Heger: Die neue Georgina Fleur?

Angelina Heger: Die neue Georgina Fleur?

17.02.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Ein wenig wirft sich schon die Frage auf, warum genau Angelina Heger beim "Bachelor" mitmischt.

Derzeit gibt sie das Bild der Schwerverliebten ab, der es nur darum geht, das Herz von Christian Tews zu erobern. Mit ihren Eifersuchtsattacken strapaziert sie nicht nur die "Bachelor"-Nerven, aber wie echt ist ihre Liebes-Show wirklich?

Es wird gemunkelt, dass es Angelina Heger eigentlich nur darum geht, eine Karriere als It-Girl zu starten, vielleicht hat sich die Blondine sogar Georgina Fleur zum Vorbild genommen. Die nutzte ihre Teilnahme bei "Der Bachelor" ebenfalls als Sprungbrett.

Eine Kandidatin der aktuellen Staffel vermutet "InTouch" gegenüber. "Angelina nutzt Christian und die Show nur aus, um berühmt zu werden."

Vor dem "Bachelor" hat Angelina bereits bei einer Scripted-Reality-Show mitgemacht, dann soll sie mit "Köln 50667"-Darsteller David Ortega eine Liaison gehabt haben.

Noch vor dem Finale von "Der Bachelor" ist sie der Star-Gast auf einer Flirtparty. Zumindest ist dies so geplant, ganz zuverlässig soll Angelina nämlich nicht sein, wie ein Insider weiß: "Ob sie einen Termin wahrnimmt oder nicht, hängt ganz von ihrer Laune ab."

Bleibt also abzuwarten, wie hatnäckig Angelina sich in naher Zukunft auf den roten Teppichen hält und was sie noch so alles anstellt, um im Gespräch zu bleiben. Vieleicht schafft sie es ja sogar ins Dschungelcamp.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion