Angelina Heger geht nicht mehr privat feiern

Angelina Heger geht nicht mehr feiern

07.06.2014 > 00:00

© Facebook / Angelina Heger

Für Angelina Heger war die Teilnahme bei "Der Bachelor" offenbar Segen und Fluch zugleich. Denn ihr neues Promi-Dasein bringt nicht nur Auftritte auf dem Roten Teppich mit sich, sondern auch etliche Hater, die regelmäßig die Grenzen des Ertragbaren überschreiten kein Wunder, dass der Berlinerin da mal der Kragen platzt!

Angelina Heger weiß, dass sie provoziert und polarisiert. Und nun erklärt die gegenüber "bild", wie sehr sie dadurch in ihrem Alltag eingeschränkt wird. "Ich gehe nicht mehr privat tanzen. Seit man mir meine Autoreifen zerstochen hat, habe ich Angst, dass mir auf irgendeiner Party ein Glas ins Gesicht fliegt."

Und diese Angst scheint nicht einmal unbegründet, schließlich erntet Angelina Heger einen Shitstorm nach dem nächsten. Dass sie nun nicht einmal mehr feiern geht kann, ohne eine Attacke fürchten zu müssen, ist allerdings wirklich bedenklich...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion