Katja und Angelina verstehen sich bestens

Angelina Heger & Katja Kühne: Der Bachelor ist längst vergessen

21.09.2014 > 00:00

© Facebook

Die beiden Blondinen Angelina Heger und Katja Kühne standen gemeinsam im Finale der diesjährigen "Der Bachelor"-Staffel. Beide Frauen haben sich schnell in den Junggesellen Christian Tews verguckt und einige schöne Stunden mit ihm verbracht. Jetzt, nur wenige Monate nach dem der Bachelor seine letzte Rose an Katja verschenkte, sind die hübschen Frauen wiedervereint doch von Christian wollen sie nichts mehr wissen.

Sie sehen so glücklich aus! Angelina Heger und Katja Kühne werden von ihren Liebsten im Arm gehalten. Alle vier strahlen bis über beide Ohren und das witzige daran, sowohl Angelina, als auch Katja halten eine Rose in ihrer Hand. Na wenn das mal keine Anspielung ist!

Es ist zwar noch nicht so lange her, dass Katja und Christian sich getrennt haben, trotzdem ist die hübsche Blondine wieder glücklich vergeben. Auch Angelina, die sich mit ihrer naiven Art schon beim ersten Date in den Bachelor verliebt hatte, ist jetzt mit einem anderen Mann happy.

Von Zickenkrieg keine Spur. Man hätte ja denken können, dass die Damen sich nicht so richtig grün sind, immerhin haben sie mal um den selben Mann gebuhlt. Aber falsch gedacht! Mit einem pinken Herz versehen, postete Angelina das Paar-Bild auf ihrer Facebook-Seite. Und siehe da, genau das gleiche Bild und das gleiche pinke Herz findet man auch auf der Fan-Page von Katja.

Der Bachelor ist also längst vergessen! Und ihre Fans finden das toll: "Was für ein Korb an den Bachelor.", schreibt die Eine. "Eine absolut tolle Aufnahme. Ihr seht allesamt richtig glücklich aus. Ich wünsche Euch allen Vier alles Liebe.", kommentiert ein weiterer Fan das Bild.

Stimmt, Angelina und Katja sehen glücklich aus. Und zeigen mit diesem Foto auf jeden Fall, was sich Christian da entgehen lässt. Der ist zwar mittlerweile auch vergeben, trotzdem dürfte dieses Bild etwas an dem "Bachelor-Ego" nagen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion