Angelina Heger präsentierte ihr T-Shirt auf der Fasihon Week.

Angelina Heger: Sie ist Mode-Designerin

17.07.2014 > 00:00

© AEDT/WENN.com

Angelina Heger hat einen Job gefunden, der sie erfüllt: Sie ist Mode-Designerin. Die ehemalige Bachelor-Kandidatin hat ein Label gegründet und verkauft T-Shirts.

Die selbst kreierten Shirts hat Angelina Heger schon bei der Fashion Week in Berlin getragen, um dafür Werbung zu machen. Nun hat sie einen Online-Shop eröffnet, der den Namen der Marke trägt. "AngelX" heißt das Label, das Logo besteht aus einem großen A mit einem Engelsflügel, über dem ein X ist.

Dafür hat sich Angelina Heger kreativ so richtig ausgetobt und ganze zwei Motive entwickelt. Ein Porträt ihres Hundes und ein Quadrat, in dem "Rule Nr. 1 Be Happy" steht finden sich auf unterschiedlichen weißen Shirts. Da gibt es T-Shirts mit mehr und weniger langen Ärmeln und ein Tanktop, alle mit ihrem Logo darunter. Dafür verlangt Angelina Heger 24,95 Euro.

Bei ihren Fans weckte der Link, den die Blondine auf Facebook teilte, zumindest großes Interesse. Kurz danach war er nicht mehr klickbar. Angelina Heger, die eigentlich Moderatorin werden wollte, erklärte: "Der Server ist aufgrund der hohen Zugriffszahlen zusammengebrochen."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion