Angelina Heger und ihr Hund sind ein Herz und eine Seele.

Angelina Heger: So geht Hunde-Kuchen!

22.04.2015 > 00:00

© Facebook / Angelina Heger

Angelina Heger hat ein sehr inniges Verhältnis zu ihrem Hund. Darum hat sie sogar seinen Geburtstag groß gefeiert.

Die Shitstorm-erprobte Blondine ließ es sich nicht nehmen, ihrer französischen Bulldogge einen "Geburtstagskuchen" zu machen, den sie auf Facebook teilte. Der sieht ziemlich gewöhnungsbedürftig aus. Auf einem Pappteller hat Angelina Heger einen Kloß mit Hackfleisch drapiert.

Weil Kerzen für Louis zu gefährlich wären und außerdem nicht schmecken, hat sie drei Würstchen hineingesteckt. "Mein Geburtstagskind! 3 wundervolle Jahre", schrieb sie dazu. Ihrem Vierbeiner gefällt der Hundekuchen sehr: Er hat die Pfoten auf dem Tisch und himmelt ihn verliebt an.

Die Hater fanden das Foto hingegen etwas verstörend: "Dass sie sich nicht blöd vorkommt..." Sie fürchten außerdem um die Gesundheit des Hundes, zu viel Fleisch und zu roh, meinten sie.

"Du hast wirklich einen Sinn für ästhetische Fotos", so ein ironischer Kommentar. Viele finden die Idee aber süß und nehmen Angelina Heger in Schutz: "In diesem Haufen Hackfleisch steckt wahrscheinlich mehr Verstand als in den meisten Kommentaren!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion