Ob das gut geht? Angelina versucht sich als "DJane"

Angelina Heger: So provoziert sie ihre Fans

17.12.2014 > 00:00

© Facebook A

Langsam haben ihre Fans die Nase voll...

Seit Wochen rührt Angelina Heger (22) die Werbetrommel für ihr Fitnessprogramm "Size Zero". Jetzt hat sie offenbar einmal zu oft von ihrem Workout geschwärmt - ihre Facebook-Follower reagieren jedenfalls extrem genervt...

"Wieso macht man sich nicht selbst mal ein Weihnachtsgeschenk?", schreibt Angelina Heger und postete dazu einen Link zu ihrem Fitnessprogramm. "Setzt euch schon mal euer Startdatum bei Size Zero. Ob den 3. Weihnachtsfeiertag oder Neujahr, Hauptsache ihr habt schon mal einen Tag festgelegt & könnt somit zu Weihnachten noch mal ordentlich schlemmen."

Der Begriff "Size Zero" wirkt auf die Fans jedoch eher wie ein rotes Tuch. "Hör auf, anderen Menschen so etwas zu vermitteln!!! Kein Wunder, warum selbst 13-jährige Mädchen schon Komplexe haben... Du solltest deine Vorbildfunktion in der Öffentlichkeit noch mal überdenkend!", "Wer will Size Zero?", "Diese Frau hat glaub ich mehr an Gehirnmasse verloren als Fett. Wie kann man nur so doof sein?", "Mit Size Zero zu werben ist einfach nur erbärmlich!", lauten die vernichtenden Kommentare.

Die angehende Dschungelcamp-Kandidatin lässt sich von der Kritik jedoch nicht beeindrucken. Sie kontert: "Keiner muss Größe null erreichen... Jeder entscheidet im Programm selbst mit, wann er sein Traumgewicht erreicht hat und muss dann nur noch lernen, das zu halten."

Ob sie ihre Hater damit besänftigt? Wohl eher nicht. Ihr Trainingsprogramm wird Angelina aber sicherlich trotzdem weiter durchziehen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion