Sinnliche Lippen, Traum-Kurven und dann diese sinnlich-geheimnisvolle Ausstrahlung: Keine Frage – Angelina Jolie ist die Hollywood-Traumfrau schlechthin. Als Tochter der Schauspieler Jon Voigt und Marcheline Bertrand stand sie schon früh im Rampenlicht, bekam als Teenager erste Model-Jobs und drehte ihren ersten Film mit sieben. Dass sie großes Talent hat, stellte sich schnell heraus, und im Alter von 25 gewann sie 2000 den Oscar als beste Nebendarstellerin für den Film „Durchgeknallt“. Spätestens mit der Rolle der Lara Croft in „Tomb Raider“ sicherte sich Angelina Heger das Image als wohl sexieste Frau Hollywoods.

Angelina Jolies bewegtes Privatleben

Während es mit der Karriere steil bergauf ging, ist das Liebesleben von Angelina Jolie ein ständiges Auf und Ab gewesen. 1996 heiratete sie den Schauspieler Jonny Lee Miller. Die Ehe hielt nur ein Jahr. Danach lebte sie kurz in einer lesbischen Beziehung, heiratete 2000 jedoch Schauspieler Billy Bob Thornton. Das Paar adoptierte einen Jungen aus Kambodscha, trennte sich allerdings 2003. Bei den Dreharbeiten zu „Mr & Mrs Smith“ lernte sie 2005 Brad Pitt kennen, der damals noch mit Jennifer Aniston verheiratet war, und Hollywoods wohl bewegteste Liebesgeschichte nahm ihren Anfang.

Der Kult um Brangelina

Der schönste Mann der Filmbranche liebt die atemberaubendste Frau: Die Faszination um Brangelina ist ungebrochen. Das Paar hat drei leibliche Kinder und adoptierte zwei weitere. Im Mai 2013 hatte Angelina Jolie öffentlich gemacht, dass sie sich einer prophylaktischen Mastektomie und Ovariektomie unterzogen habe. Im August 2013 heirateten Angelina Jolie und Brad Pitt. 

Tags für „Angelina Jolie”