Angelina Jolie will in Schwarz heiraten

Angelina Jolie: Alle sind gegen ihr schwarzes Brautkleid

03.05.2012 > 00:00

© Getty Images

So richtig reibungslos läuft es ja bei den Hochzeitsvorbereitungen von Angelina Jolie (36) und Brad Pitt (48) nicht.

Jetzt gibt es Stress mit dem Brautkleid. Angelina Jolie will unbedingt in Schwarz heiraten. Ein Graus für alle Beteiligten.

Immerhin wollen ihre Kinder und ihr zukünftiger Ehemann Brad Pitt, dass Angelina wie eine richtige Braut aussieht.

Und nun haben sich sogar einige Designer eingeschaltet, die Angelina Jolie bei der Wahl ihres Brautkleids beeinflussen wollen.

Weg vom schwarzen Dress, hin zu Braut-Couture in zartem Weiß.

Mit dabei sind Modemacherin Reem Acra und das Designer-Duo Badgley/Mischka, das bei Angelina auf Perlen setzt.

"Das wäre perfekt für Angelina. Es könnte ihr die richtige Dosis Glamour verleihen."

Designerin Monique Lhuillier (40) hat auch schon mal einen Entwurf abgegeben: "Angie hat Stil. Sie mag es klassisch und gibt ihren Looks eine sinnliche und individuelle Note."

Ob Angelina Jolies Brautkleid nun schwarz oder weiß ist, kann wohl nur sie entscheiden. Aber Hauptsache die Hochzeitslocation ist endlich fertig.

"Brad hat es umfangreich renovieren lassen und sogar einen Spezialisten für Schloss-Restauration angeheuert. Mehr als zehn Millionen britische Pfund hat er schon investiert. Den Arbeitern hat er einen saftigen Bonus angeboten, wenn sie im Sommer fertig sind", weiß ein Insider.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

Hier geht's zum Hochzeits-Special!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion