Angelina Jolie und Brad Pitt waren mal wieder großzügig

Angelina Jolie & Brad Pitt verpulvern 7,5 Millionen nur für die Kinder

28.04.2011 > 00:00

© GettyImages

Ein Kind ist teuer, sechs Kinder kosten noch mehr Geld warum Angelina Jolie (35) und Brad Pitt (47) jedoch jährlich 7,5 Millionen Euro ausgeben müssen, ist unklar. Diese Summe hauen Brangelina nämlich in einem Jahr nur für die Kids raus. Das meldet die amerikanische "InTouch". Da fragen sich normale Eltern und die, die es noch werden wollen, ob das wirklich nötig ist.

Dafür geben Angelina Jolie und Brad Pitt ihr Geld aus: Damit die Kinder was zwischen die Zähne bekommen, gehen 2.300 Euro im Monat nur für Lebensmittel über den Ladentisch. Nackt sollen die Kleinen ja auch nicht rumlaufen. Deshalb gibt es für 6.000 Euro im Monat Kinder-Klamotten. Pro Kindergeburtstag lassen Angelina Jolie und Brad Pitt 5.000 Euro springen. Dass Brangelina dafür gleich einen ganzen Zoo anmieten, ist keine Seltenheit.

Die Sprößlinge von Angelina Jolie und Brad Pitt haben natürlich auch einen Fahrer, der sie überall hinfährt. Der kostet ab 450 Euro am Tag. Damit Maddox, Pax & Co. sich auch nicht langweilen, gibt es Freizeitaktivitäten für rund 300 Euro am Tag. Das meiste Geld im Hause Jolie-Pitt schluckt jedoch die Kinderbetreuung. 700.000 Euro kosten allein die Nannys der Kids. Da geht aber noch was: Vier Millionen geben Brangelina im Jahr dafür aus, dass ihre Kinder sich nicht mit anderen Passagiern in ein Flugzeug zwängen müssen ein Privatjet ist eben teuer. "Sie mögen gute Eltern sein, aber Schnäppchenjäger sind sie nicht", mutmaßt ein Insider.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion