Angelina Jolie: Ehrung in Bosnien

Angelina Jolie: Ehrung in Bosnien

04.11.2011 > 00:00

In Bosnien wurde jetzt ein Wohnblock nach Angelina Jolie benannt, weil durch ihren Besuch überhaupt die finanziellen Mittel für das Projekt zustande gekommen waren. Die Schauspielerin hat im April letzten Jahres in ihrer Funktion als Botschafterin der Vereinten Nationen die Stadt Rogatica besucht und durch die hohe mediale Präsenz wurde die amerikanische Regierung auf die Lage aufmerksam und spendete 550.000 US-Dollar für den Wohnblock. Bewohnerin Lena Babic erklärte jetzt: "Angelina hat alles gesehen und gesagt: 'Ich werde alles in meiner Macht stehenden tun, damit du dein eigenes Badezimmer bekommst.' Sie war es natürlich nicht alleine, aber sie ist diejenige, die in meinem Herzen ist." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion