Angelina Jolie: Hepatitis C-Verdacht!

Angelina Jolie: Hepatitis C-Verdacht!

26.09.2012 > 00:00

Angelina Jolie soll angeblich unter Hepatitis C leiden - mehrere Symptome könnten tatsächlich für die Lebererkrankung sprechen. Die Lebensgefährtin von Brad Pitt könnte an der gefährlichen Leberkrankheit Hepatitis C erkrankt sein. Das vermutet unter anderem das amerikanische Magazin "National Enquirer", das bei Jolie, die derzeit angeblich unter 50 Kilo wiegt, einen erheblichen Gewichtsverlust festgestellt haben will. Auch der Schwächeanfall, den die Schauspielerin auf ihrer Reise in den Nahen Osten erlitt, deute auf die Krankheit hin: Während sie in ihrer Funktion als UN-Botschafterin eine Reise in den Mittleren Osten unternahm, fiel die "Salt"-Darstellerin beinahe eine Treppe hinunter, wurde jedoch von einem der Sicherheitsleute aufgefangen. Ein Insider verriet zudem: "Angelina klagte über Kopfschmerzen, Dehydration und Benommenheit. Sie sagte, dass sie keine Energie mehr habe und auch keinen Appetit verspüre, als hätte sie eine wirklich schlimme Grippe erwischt." Für amerikanische Medien deutet nun alles darauf hin, dass Angelina Jolie an der Leberkrankheit erkrankt ist. Der "National Enquirer" vermutet, dass sie sich den gefährlichen Virus bereits während ihrer wilden Tage zugezogen hat. Unter anderem soll die Aktrice, die nie ein Kind von Traurigkeit war, damals auch Heroin gespritzt und sich mit Messern selbst verletzt haben. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion