Angelina Jolie verbietet ihren Kids die Musik von Rihanna

Angelina Jolie: Ihre Kinder dürfen keine Songs von Rihanna hören

13.07.2012 > 00:00

© GettyImages

Im Hause Jolie-Pitt scheint es scheint es ganz schön streng zuzugehen: Angelina Jolie (36) verbietet ihren Kindern, die Musik von Rihanna (24) zu hören. Zu schlüpfrig, findet die Sechsfach-Mom.

Wer hätte das gedacht! Angelina Jolie - eine echte Glucke?

Dem US-Magazin "Star" zufolge hat die Schauspielerin gehört, wie ihre Kids Rihanna-Songs mitsangen und dem sofort einen Riegel vorgeschoben haben. Pax (8) und Zahara (7) sollen große Fans der Sängerin sein. Als Pax jedoch ein Lied schmetterte, in dem ein deftiges Schimpfwort vorkam, platzte Angelina Jolie offenbar der Kragen. "Pax sang den Text zu 'Birthday Cake' und lachte hysterisch bei den Schimpfwörtern", verriet ein Insider dem Magazin.

Seither kontrolliert Angelina Jolie ganz genau, welche Musik ihre Kinder hören und stellte im Internet eine Kindersicherung ein. "Angie wurde schnell erwachsen und sie möchte nicht, dass ihre Kinder denselben Fehler machen", erklärte die Quelle.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion