Angelina Jolie kam zur Oscar-Verleihung mit Brad Pitt und Sohn Maddox.

Angelina Jolie: So elegant ist Sohn Maddox

17.11.2013 > 00:00

© Jon Kopaloff / Getty Images

Um den Ehren-Oscar für ihr humanitäres Engagement entgegenzunehmen, kam Angelina Jolie mit gleich zwei Männern: Ihrem Freund Brad Pitt und ihrem Sohn Maddox. Und die Fotografen und Gäste staunten nicht schlecht: So groß ist Maddox schon geworden!

Man erinnert sich an Maddox, als er auf den Armen von Angelina Jolie durch die Welt getragen wurde. Mal frech, mal grinsend, mal traurig, aber immer süß war Maddox. Und schon immer ein Trendsetter: Seine Frisuren waren ungewohnt stylisch für ein Kleinkind, seine Garderobe war lässig-chic.

Inzwischen ist der kleine Junge fast schon ein Teenager! Zwölf Jahre ist der Sohn von Angelina Jolie inzwischen alt. Bei der Oscar-Verleihung am Wochenende zeigte er sich von seiner eleganten Seite: Im schwarzen Anzug mit Fliege lief er über den roten Teppich.

Etwas nervös wirkte Maddox, der schon einen deutlichen Bartschatten über der Oberlippe hat, zwar, aber Mama war ja dabei. Und auch Brad Pitt, der vielleicht schon Ehemann von Angelina Jolie, war dabei und wohl das Stylingvorbild von Maddox - oder umgekehrt! Denn Brad Pitt hatte genau das gleiche an wie Maddox, nur ein paar Nummern größer.

Maddox stahlt ihm aber klar die Show! Und Angelina Jolie musste Maddox vor der Show etwas versprechen: "Ich werde nicht weinen! Ich werde dich nicht in Verlegenheit bringen. Du und deine Brüder und Schwestern seid mein Glück und es gibt keine größere Ehre auf dieser Welt als eure Mama zu sein!", sagte Angelina Jolie, als sie den Preis für ihr humanitäres Engagement entgegennahm.

Jaja, denn mit 12 ist die Mama eben schnell mal peinlich. Sogar, wenn sie Angelina Jolie heißt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion