Angelina Jolie und Brad Pitt waren mal wieder großzügig

Angelina Jolie und Brad Pitt: Zwei Millionen für Tierklinik

04.01.2011 > 00:00

© GettyImages

Angelina Jolie (35) und Brad Pitt (47) haben mal wieder viel Herz gezeigt und das Scheckheft gezückt. Für einen Wildpark in Namibia (Afrika) hat Brangelina zwei Millionen Dollar gespendet. Mit dem Geld soll die Tierklinik in dem Reservat ausgebaut und unterstützt werden.

In der Tierklinik werden verletzte Tiere wieder für das Leben in der Freiheit vorbereitet.

Weihnachten feierten Angelina Jolie, Brad Pitt und ihre sechs Kinder in Namibia in der Naankuse Lodge and Wildlife Sanctuary. In der vor Ort ansässigen Tierklinik konnten die Kinder von Brad und Angelina zuschauen, wie ein Leopard zurück in die Freiheit entlassen wurde. Ein tolles Erlebnis für die Kleinen.

Das erste gemeinsame Kind von Brangelina, Shiloh, wurde in Namibia geboren.

"Wir wollen, dass Shiloh mit einem Verständnis für ihr Geburtsland aufwächst. Wir kennen Rudie und Marlice, die das Resort leiten, bereits seit Jahren und sind immer wieder beeindruckt von ihrer harten Arbeit für die Menschen und Tiere in Namibia", sagt Angelina Jolie in einer Pressemeldung.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion