Angelina Jolie wünscht sich Zusammenarbeit mit Pedro Almodóvar

Angelina Jolie wünscht sich Zusammenarbeit mit Pedro Almodóvar

16.01.2012 > 00:00

Angelina Jolie beschwerte sich während einer Gala am Samstag scherzhaft, dass der spanische Regisseur Pedro Almodóvar sie noch nie besetzt hat - und der versprach es prompt für die Zukunft. Die beiden Stars begegneten sich im Zuge der Golden Globes auf der Party im Egyptian Theatre und sprachen über ihre letzten Filme "Die Haut, in der ich wohne" und "In the Land of Blood and Honey". Jolie sorgte für Spaß am roten Teppich, als sie dem Spanier vorwarf, dass er noch nie mit ihr gedreht hat. Jolie scherzte: "Du hast mir nie einen Job gegeben." Spontan entgegnete Almodóvar: "Keine Sorge, das nächste Mal bist du dabei. Ehrlich." Daraufhin fragte die Schauspielerin ganz direkt: "Also finden wir irgendwann, wenn die ganzen Kameras hier verschwunden sind, ein gemeinsames Filmprojekt?" Woraufhin der "La mala educación Schlechte Erziehung" zustimmend nickte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion