Angst um Tameka: Während einer Schönheitsoperation sollen es bei der Frau von Musiker Usher schwere Komplikationen gegeben haben!

Angst nach Beauty-OP

09.02.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

In Brasilien unterzog sich Ushers Ehefrau Tameka gerade einer Beauty-OP jetzt bangt der Musiker um die Gesundheit seiner Liebsten! Laut Accesshollywood.com soll es während des Eingriffs zu schweren Komplikationen gekommen sein. Und die Lage ist offenbar ernst! Seinen geplanten Auftritt auf einer Party vor den "Grammys" sagte Usher kurzfristig ab. Clive Davis, Gastgeber der Feier und einer der Chefs von Ushers Label "Sony Music" erklärte den Gästen daraufhin, es habe eine "schwere Verletzung in der Familie" gegeben. "Ich habe mit seiner Mutter gesprochen", verriet er außerdem gegenüber "People". "Ich bin mit den Gedanken bei ihnen was auch immer ihnen bevorstehen mag." Dr. Gabriel Hunt, ein Neurochirurg aus dem Promi-Krankenhaus "Cedars-Sinai" in Los Angeles, jettete sofort nach Südamerika, um Ushers Frau in Südamerika fachmännisch zur Seite zu stehen. Update vom 10. Februar 2009: Mittlerweile hat sich die Situation wieder entspannt: Laut "People" gab Ushers Sprecher an, Tamekas Zustand sei stabil. Informationen darüber, was genau ihr fehle, werde es jedoch keine geben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion