Ex-Bachelorette Anna Christiana Hofbauer kritisiert Kandidat Gordon

Anna Christiana Hofbauer: Sauer über Bachelorette-Kandidat Gordon!

16.07.2015 > 00:00

© Facebook / Anna Christiana Hofbauer

Bachelorette-Kandidat war sehr ehrlich und gab gegenüber Alisa zu, dass er bereits ein Kind hat. Das er Vater ist, war aber nicht freiwillig, wie er zugab.

"Naja, es war nicht so gewollt", so Gordon. "Wenn die Dame sagt, die verhütet eigentlich, dann übersieht man vielleicht die eine oder andere wichtige Verhütung und dann hat man halt nicht aufgepasst und dann ist es da."

Der Kandidat verriet noch mehr aus seinem Privatleben: "Wir unternehmen manchmal etwas zusammen, sofern das mit einer knapp Zweijährigen möglich ist. Über Nacht hatte ich sie noch nicht, das habe ich mich bisher nicht getraut und das war vielleicht auch nicht so gewollt."

Ex-Bachelorette Anna Christiana Hofbauer war über die Worte von Gordon zu der ungewollten Vaterschaft nicht begeistert. "Ich finde es echt traurig, dass Gordon bei 'Die Bachelorette' so über seine Tochter spricht... 'Unfall' hin oder her, sollte man sein eigenes Fleisch und Blut nicht lieben und wertschätzen? Es gibt so viele Paare, die es versuchen, die um ihr Kind bangen, wie es gerade bei Sarah und Pietro der Fall war, und ich finde es echt schade, wenn man dann sowas hört...", schrieb sie bei Facebook. Alisa hat die Ehrlichkeit von Gordon allerdings geschätzt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion