Anna Hofbauer: "Ich habe mit keinem Kandidaten geschlafen!"

Anna Hofbauer: "Ich habe mit niemandem geschlafen!"

28.08.2014 > 00:00

© RTL

Bachelorette Anna ist enttäuscht von einigen Zuschauern. Sie fragt sich, ob die Emanzipation noch immer nicht in den Köpfen der Menschen angekommen ist und wehrt sich gegen Sex-Vorwürfe.

Während ihrer Zeit als Bachelorette hatte Anna Christiana Hofbauer 20 Männer, die um sie kämpften. Wie es auch die männlichen Pendants gemacht hatten, testete sich die Blondine durch ihre Kandidaten. Schnell wurde sie zur "Bitchelorette" und von vielen Zuschauern als Schlampe abgestempelt.

"Du hast einfach zu viel mit jedem rumgeknutscht!", so ein Fan. Außerdem hatte Anna mehrere der Männer über Nacht zu Besuch in der Villa. Trotzdem sei nichts gelaufen, versicherte sie gegenüber RTL: "Ich habe mit niemandem geschlafen und nur mit zwei Männern geknutscht, einer davon sitzt jetzt neben mir!"

Sie konnte die krassen Reaktionen auf ihr Verhalten nicht verstehen: "Eigentlich sind wir in der Zeit der Emanzipation und Gleichberechtigung, aber dann kamen diese Schlagzeilen.... Es ist ungerecht! Ich hätte nicht gedacht, dass das heute noch so spießig gesehen wird!"

Einige wenige Fans sehen das genauso und nehmen die Bachelorette in Schutz: "Männer tun das doch viel häufiger und mit weniger Anstand und Ehrlichkeit. Wir leben doch nicht mehr im Mittelalter!"

Lieblinge der Redaktion