Anna Maria Damm in ihrer ersten Kinorolle

Anna Maria Damm: Bald als Vampirella in "Bibi und Tina 2" im Kino

01.12.2014 > 00:00

© Youtube / Anna Maria Damm

Auf die "Modelkarriere" nach GNTM ist nicht so wirklich verlass. Wer Glück hatte, kam wie Lena Gercke und Rebecca Mir ins TV-Geschäft, viele gerieten in Vergessenheit, andere trennten sich vom Klum-Management OneEins und schafften es doch noch, weiter als Model zu arbeiten.

Anna Maria Damm setzte ziemlich schnell nach GNTM dort wieder an, wo sie aufgehört hatte und baute ihren YouTube-Channel aus. Mit dem Rückenwind von GNTM und jeder Menge Hilfe von Star-YouTuber Sami Slimani konnte sie sich als YouTube-Star behaupten und ist auf der Überholspur.

Jetzt hat sie sogar ihre erste Kinorolle ergattert. Im Kinderfilm "Bibi und Tina: Voll verhext" wird Anna Maria Damm ab dem 25.12. als Vampir-Dame Vampirella auf der großen Leinwand zu sehen sein.

In ihrem aktuellen Video auf ihrem Channel nimmt Anna Maria ihre Fans mit zu den Dreharbeiten, die schon im Sommer stattgefunden haben.

Anna Maria macht das Schloss, in dem die Szenen mit ihr gedreht werden unsicher und zeigt schonmal, wie sie mit scharfen Reißzähnen im Vampirlook aussieht.

Allerdings gibt die leidenschaftliche YouTuberin auch zu, dass sie "nur eine 'mini' Rolle", spielt. Das dürfte ihren treuen Fans aber egal sein, sie wollen ihre Anna Maria im Kino sehen. Das hat immerhin nicht jede GNTM-Kandidatin geschafft.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion