Anne Hathaway im Interview.

Anne Hathaway: 14 Kilo weniger für "Les Miserables"

14.02.2013 > 00:00

© Getty Images

Am 24. Februar könnte Anne Hathaway (30) den bedeutendsten Filmpreis der Welt entgegennehmen.

Die 30-Jährige ist für ihre Darstellung der "Fantine" in der Musical-Verfilmung von Victor Hugos "Les Misérables" für den Oscar als "Beste Nebendarstellerin" nominiert.

Dass sie den Oscar gewinnen wird, gilt als fast sicher. Doch Gedanken über eine Dankesrede hat sich Anne Hathaway noch nicht gemacht, wie sie uns im Interview erzählt.

Anders verhält es sich bei der Wahl des richtigen Kleides.

"Ich habe angefangen, mir Gedanken über das Kleid zu machen. Ich habe noch nicht das Kleid gefunden. Aber ich habe einige wunderschöne zur Auswahl, über die jeder glücklich wäre, sie tragen zu dürfen. Der Schmuck ist ein bisschen schwieriger... Ich lege nicht so viel Wert darauf", erklärt Anne Hathaway.

Für die Rolle der "Fantine", einer Prostituierten, die, um ihre Tochter versorgen zu können, sogar ihre Haare und Backenzähne verkauft, ging Anne Hathaway bis an ihre Grenzen.

Nahm in nur wenigen Wochen ganze 14 Kilogramm Gewicht ab - hauptsächlich indem sie hungerte.

Doch Anne Hathaway berzuge es, etwas für eine Rolle zu machen, statt mit Make-up oder digitalen Effekten zu arbeiten.

"Ich persönlich fühle mich besser, wenn ich etwas aktiv für die Rolle machen kann. Das erlaubt mir, mein Gehirn auszuschalten", begründet die Schauspielerin im Interview.

Hier ist das gesamte Interview mit Anne Hathaway

TAGS:
Lieblinge der Redaktion