Black and White - Der Style von Anne HathawayMit der Kurzhaarfrisur änderte sich auch ihr Styling. Die Kleider wurden noch geradliniger. Die weich fließenden Schnitte lassen die Schauspielerin dennoch nicht androgyn, sondern sehr elegant wi

Anne Hathaway: Für ihre Filmrolle nahm sie 20 Pfund ab

12.11.2012 > 00:00

© Getty Images

Obwohl ihr neuer Film "Les Miserables" noch nicht mal im Kino läuft, wird Anne Hathaway (29) bereits jetzt als heiße Anwärterin für einen Oscar gehandelt.

Für die Schauspielerin wäre es das erste Mal, dass sie die begehrte Auszeichnung erhalten würde. Allerdings hat Anne Hathaway auch einiges dafür getan, um sich für eine der Goldstatuen ins Gespräch zu bringen. Nicht nur, dass sie sich die Haare raspelkurz schneiden ließ, um ihrem Filmcharakter, der Prostituierten Fantine, möglichst nah zu kommen - jetzt verriet Anne auch, dass sie für die Dreharbeiten extrem abgenommen habe.

Bereits vor dem Dreh habe sie sich rund zehn Kilo runtergehungert verriet Anne Hathaway der amerikanischen "Vogue". Während der Zeit am Set purzelten dann noch mal zwölf weitere Pfunde.

Anne Hathaway steht auf ihren neuen Look

"Ich musste besessen davon sein - der Plan war, fast tot auszusehen", verriet Anne. "Wenn ich auf das ganze Experiment zurückblicke - und ich urteile in keiner Weise - war es definitiv ein bisschen verrückt. Es war definitiv ein Bruch mit der Realität, aber ich denke, so ist Fantine nun mal."

Während der Diät-Tortur war ihr Adam Shulman (31), den sie im September heiratete, die wichtigste Stütze. "Dieses Mal war Adam da. Er versteht, was ich tue und wer ich bin und unterstützt mich darin, und das ist einfach großartig."

Auch über ihren neuen Style plauderte Anne: "Ich liebe den kurzhaarigen Lifestyle." Sie lässt sich die Haare sogar alle drei Wochen nachschneiden. "Ich werde 30, und - ich hoffe, es ist nicht vermessen das zu sagen - ich fühle mich hübscher und mehr wie ich selbst. Ich glaube, ich bin jetzt einfach mit weniger zufrieden."

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion