Anne Hathaway: "Ich kriege jede Rolle!"

Anne Hathaway: "Ich kriege jede Rolle!"

20.07.2012 > 00:00

Anne Hathaway kennt keine Niederlage - wenn sie sich eine Rolle ausgeguckt hat, bekommt sie diese auch, beteuert sie. Die Schauspielerin gibt alles, wenn sie es auf eine Rolle abgesehen hat und zieht bei einem Vorsprechen alle Register. "Ich bin beim Vorsprechen einfach so mutig wie es geht und ziere mich nicht. Warum es so oft funktioniert, weiß ich auch nicht", verrät sie im Interview mit dem Sender "Tele5" und schlussfolgert: "Wenn ich eine Rolle will, dann schnappe ich sie mir auch." Trotzdem würde sie nicht über Leichen gehen, um sich einen Job zu sichern, verspricht die "Der Teufel trägt Prada"-Darstellerin und fügt schnell hinzu: "Ich bin nicht so verkniffen, dass man Angst vor mir haben müsste, aber schon sehr ehrgeizig." Die Aktrice ist sogar so ehrgeizig, dass sie sich für ihren neuen Film "Les Miserables" ihre langen Haare abschneiden ließ - ein Schritt, der sie insgeheim in Angst und Schrecken versetzte. "Ich bin vor der Kamera nackt und drogensüchtig gewesen und habe mich rückwärts aus dem Fenster gestürzt, aber nichts davon hat mir so viel Angst eingejagt, wie meine Haare abzuschneiden. Ich hätte nie erwartet, dass es mich im Innersten so trifft und herausfordert", gesteht sie, fügt jedoch hinzu: "Ich wirke nicht mehr so unnahbar. Mir war gar nicht klar, wie sehr ich mich hinter meinen Haaren versteckt und dass ich ständig mit ihnen gespielt habe. Jetzt bin ich offener und direkter. Das ängstigt mich, gibt mir aber auch Kraft." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion