Anne Hathaway präsentiert Radikalfrisur

Anne Hathaway präsentiert Radikalfrisur

10.04.2012 > 00:00

Anne Hathaway trägt fast Glatze, nachdem sie sich für eine Rolle die Haare millimeterkurz schneiden ließ. Die Schauspielerin ließ sich jetzt ihre langen Haare abschneiden, um für die Verfilmung des Klassikers "Les Misérables" so authentisch wie möglich auszusehen - in dem Streifen verkörpert die Leinwandschönheit eine sterbende Prostituierte. Den neuen Haarschnitt präsentierte die "Der Teufel trägt Prada"-Darstellerin nun am Osterwochenende, als sie mit ihrem Verlobten Adam Shulman in einem Club in London drehte. In der vergangenen Woche hatte es zudem geheißen, die 29-Jährige sei extra für die Rolle auch auf Diät gesetzt worden, um binnen weniger Tage sieben Kilo zu verlieren. Dies dementierte der Sprecher der Aktrice jedoch anschließend. Hathaway ist dabei nicht die einzige Hollywood-Darstellerin, die sich an den radikalen Haarschnitt wagt, denn auch ihre Kollegin Emma Watson trennte sich von ihren langen Haaren, nachdem die Dreharbeiten zu den "Harry Potter"-Filmen beendet waren. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion