Anne Hathaway zeigt Daniel Craig den Finger

Anne Hathaway zeigt Daniel Craig den Finger

03.01.2013 > 00:00

Anne Hathaway verriet kürzlich, dass sie aus Spaß "James Bond"-Darsteller Daniel Craig den Finger und andere rüde Gesten gezeigt hatte - das Erlebnis gehört zu ihren peinlichsten Momenten als Schauspielerin. Die charmante Darstellerin aus "Les Miserables" erinnerte sich in der Talkshow "Chelsey Lately" an ein ganz besonders peinliches Erlebnis, das sie mit Frauenschwarm Daniel Craig hatte. Auf einer Party hätte der Engländer quer durch den Raum mit einer flirtenden Stimme, "Hey, fuck you" geflüstert, woraufhin Hathaway keck "Fuck you" zurück flüsterte. Der "Layer Cake"-Schauspieler gestikulierte danach mit einer rüden Handbewegung, die die 30-Jährige ebenfalls imitierte und zeigte ihr dann beide Mittelfinger, auch das motivierte Hathaway zum Gruß zurück. Dann versuchte die "Ella Enchanted"-Darstellerin, das Spielchen interessanter zu gestalten und fragte laut "Willst du, dass ich noch einen Gang zulege?" In dem Moment habe der 44-Jährige mit großen Augen gesagt: "Oh nein, nein, nein, dich meine ich gar nicht" und hätte auf einen Freund gezeigt, der die ganze Zeit hinter Hathaway stand. "Das war der Moment, wo ich realisierte, dass ich ein Idiot bin", fasste die Emmy-Gewinnerin ihr Partyerlebnis zusammen. Derweil ist Hathaway trotz rüder Gesten eine Anwärterin auf den Oscar als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle im Filmmusical "Les Miserables". © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion