Annemarie Carpendale hat sich die Haare abgeschnitten

Annemarie Carpendale: Überraschung zum taff-Jubiläum

10.03.2015 > 00:00

© Facebook

Annemarie Carpendale hat gestern ein großes Jubiläum gefeiert. Vor zehn Jahren stand sie zum ersten Mal für taff vor der Kamera. Mit den Worten "Wir sind das neue Team und freuen uns, dass Sie heute dabei sind" begann ihre ProSieben-Karriere am 7. März 2005.

Daran hat die Moderatorin gestern gar nicht mehr gedacht, wie sie auf Facebook mitteilte. Auf ihrem Zettel für die Sendung stand nur "Überraschung": "So Leute, jetzt gibt's gleich ne Überraschung und ich weiß NICHT, worum es geht, ich schwör!"

Kurz vor Ende der Sendung war es dann so weit: Das Team von taff gratulierte ihr mit einem Blumenstrauß und einem kurzen Clip mit ihren besten Momenten. Die Ehefrau von Wayne Carpendale war gerührt: "Schnieeeef", schrieb sie zu dem Video, das sie auf Facebook teilte.

In den Jahren hat sie wirklich viel erlebt, wie sie selbst bei ProSieben erklärte: "Wer darf schon die Trennung seines zukünftigen Ehemanns von der Ex live im Fernsehen verkünden? Ganz klar, ich ohne ,taff' wäre nicht ich! Ich freu mich schon auf die nächsten Jahre!"

Das dürfte auch die Fans sehr freuen. Vor kurzer Zeit machte sie eine kurze Pause. Sofort wurde spekuliert, ob sie ganz aufhört. Dann gab es "Entwarnung": Sie hatte das Dengue-Fieber, ist inzwischen aber wieder ganz gesund.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion