Annemarie Eilfeld: Glatze rasiert?

Annemarie Eilfeld: Glatze rasiert?

22.11.2012 > 00:00

Annemarie Eilfeld scheint sich von ihrer langen Mähne getrennt zu haben - warum sie den radikalen Schritt beging, verriet sie bisher jedoch noch nicht. Die Sängerin, die durch die Castingsendung "Deutschland sucht den Superstar" bekannt wurde, hat sich nun allem Anschein nach bei einem Berliner Frisör eine Glatze rasieren lassen. Auf pixeligen Aufnahmen, die die Pop-Sängerin beim Frisör zeigen, ist eine stark geschminkte Annemarie Eilfeld zu sehen, der gerade die lange, blonde Mähne abrasiert wird. Zuvor soll Eilfeld heftig mit dem Frisör diskutiert haben, bis dieser schließlich zum Rasierapparat griff, heißt es weiter. Während sich die Sängerin bisher noch nicht zu ihrer neuen Frisur geäußert hat, berichtet die Seite "Klatsch-Tratsch.de", dass die Sängerin auf die Frage, ob sie okay sei, mit den Worten: "Alles bestens. Das ist eben meine Rolle!", geantwortet habe. Was genau sie damit meinte, ließ Eilfeld jedoch offen. Die Sängerin ist dabei nicht die einzige, die derzeit auf den Radikalschnitt setzt, denn während sich Britney Spears 2009 noch in einem Zustand geistiger Umnachtung für eine Glatze entschied, setzte auch schon Cynthia Nixon auf den kahlen Kopf. Diesen ließ sie sich, genau wie jüngst ihre Kollegin Charlize Theron, für eine Filmrolle verpassen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion