Annie Leibovitz bestreitet Dita Von Teese-Kopie

Annie Leibovitz bestreitet Dita Von Teese-Kopie

09.05.2011 > 00:00

Fotografin Annie Leibovitz hat jetzt bestritten, dass sie bei ihrem letzten Shooting mit Katy Perry Dita Von Teese imitiert habe. Die bekannte Fotografin hatte Perry für das Cover der Juni-Ausgabe der amerikanischen "Vanity Fair" in Unterwäsche abgelichtet. Das Foto sorgte sofort für einen Vergleich mit Von Teeses Unterwäsche-Kampagne aus dem Jahr 2006. Doch Leibovitz hat jetzt in der amerikanischen Zeitung "New York Post" abgestritten, die Idee von Von Teese gestohlen zu haben. "Ich habe diese Wonderbra-Werbung nie gesehen. Katy ist in einer ganz klassischen Pose abgelichtet." Von Teese selbst fühlt sich von den Gerüchten geschmeichelt. "Katy und ich sind Freundinnen. Sie kommt zu vielen meiner Shows und meinte letztens, dass sie gern alle meine Kleider hätte. Die Leute haben halt schon immer meinen Stil kopiert." © WENN

Lieblinge der Redaktion