Anti-Agressions-Kurs für Angie

04.12.2008 > 00:00

Wer sich Angelina Jolie in letzter Zeit vor allem als sanftmütige Mutti und Partnerin vorgestellt hatte Pustekuchen! Stattdessen soll sie regelmäßig ausrasten und nach einem Ventil für ihre Wut suchen. Laut Monstersandcritics.com hat sich jetzt Lebensgefährte Brad Pitt eingeschaltet. Seine Lösung für das Problem: ein Anti-Agressions-Kurs mit Entspannungsübungen, Meditation und Tai Chi, in dem Angie lernen soll, ihre Launen zu kontrollieren. Und dieser Vorschlag kam nicht von ungefähr! "Angelina ist bekannt dafür, mit Messer um sich zu werfen, wenn sie wütend ist", so ein Bekannter der Stars. Während der Dreharbeiten zu dem Action-Streifen "Tomb Raider" habe sie das Messerwerfen gelernt und es seitdem als Hobby praktiziert. "Brad hat Angst, dass sie ihn eines Tages mit einem Teil treffen könne (...). Er scherzt immer, dass er eine stichsichere Weste braucht, wenn Angelina in der Nähe ist."

Lieblinge der Redaktion