Antonia aus Tirol: Mutige Wasserratte oder feiger Angsthase?

Antonia aus Tirol verletzt!

28.06.2013 > 00:00

© Getty Images

Es ist DIE Gelegenheit sich zu beweisen und von seiner besten Seite zu zeigen. Bei "Die Pool Champions" zeigen Promis wie Antonia aus Tirol jede Woche aufs Neue gewagte Sprünge. Doch gerade das wurde der 33-Jährigen jetzt zum Verhängnis...

Die Sängerin schaffte es während eines Übungssprungs nicht, senkrecht ins Wasser einzutauchen und legte stattdessen eine glatte Bauchlandung hin. Nicht ganz ungefährlich bei einer Höhe von drei Metern. Das musste auch Antiona aus Tirol schmerzlich feststellen, sie zog sich eine Gesichts - und Rippenprellung zu.

Dass sie seitdem noch mehr Angst vor ihrem Sprung heute Abend hat, wurde jetzt durch einen Facebook-Post von ihr klar: "Ich trainiere schon viele Stunden, muss aber nun in die Höhe, auf einen Turm und bekomme meine Angst nicht in den Griff. Ich habe blaue Flecken und Blutergüsse. Habe mir den Rücken gestaucht und lande ständig auf Oberschenkel, Bauch und Gesicht - und das tut unheimlich weh!"

Man darf also gespannt sein, ob die Sängerin heute abend zur mutigen Wasserratte oder zum feigen Angsthasen wird...

Lieblinge der Redaktion