Antonio Banderas: Hauptrolle für Melanie Griffith

Antonio Banderas: Hauptrolle für Melanie Griffith

07.02.2013 > 00:00

Antonio Banderas hat die Hauptdarstellerin seines nächsten Films schon gefunden - er hat seine Ehefrau gecastet. Der Schauspieler, der mit seiner Kollegin Melanie Griffith verheiratet ist, hat seiner Ehefrau nun eine Rolle in seinem nächsten Film verschafft. Der Streifen, der den Titel "Akil" tragen wird, stammt nicht nur aus der Feder des "Desperado"-Darstellers, dieser will bei der Verfilmung auch die Regie übernehmen und als Produzent des Stücks tätig werden. Melanie Griffith würde indes mit ihrer neuen Rolle kein Neuland betreten, denn sie arbeitete bereits in der Vergangenheit mit ihrem Ehemann zusammen: Die Aktrice spielte bereits 1999 in Banderas' Regie-Debüt "Verrückt in Alabama" die Hauptrolle. Wie das Branchenmagazin "Variety" berichtet, erzählt "Akil" die Geschichte eines afrikanischen Jungen, der in einem Boot nach Spanien segelt und bei einer amerikanischen Frau unterkommt - diese soll von Griffith gespielt werden. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion