Antonio Banderas wurde in Ungarn bestohlen

Antonio Banderas wurde in Ungarn bestohlen

08.03.2012 > 00:00

Antonio Banderas wurde bei seiner Ankunft am Flughafen von Budapest seine Brieftasche gestohlen. Der Star aus "Zorro" wurde bereits am Samstag bestohlen, als er am Budapester Flughafen ankam und von den wartenden Fans umringt wurde. Bei der Gelegenheit schaffte es ein besonders dreister Dieb, dem Leinwand-Star seine Brieftasche zu klauen, was Banderas jedoch erst auffiel, als er bereits an dem Auto angekommen war, das ihn vom Flughafen abholen sollte. Wie die Zeitung "Austrian Times" nun berichtet, rief der Ehemann von Schauspielerin Melanie Griffith anschließend die Polizei, um den Diebstahl zur Anzeige zu bringen. Wie es in dem Bericht zudem heißt, geht die örtliche Polizei davon aus, dass der Dieb sich das Gedränge bewusst zu nutze machte, um den Star zu bestehlen. Bisher ist die Brieftasche des Frauenschwarms nicht wieder aufgetaucht. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion