Brachte sie das Hollywood-Traumpaar auseinander

Antonio Banderas zeigt seine neue Freundin Nicole Kimpel in Cannes

21.05.2015 > 00:00

© getty

Das muss weh tun! 18 Jahre lang waren Melanie Griffith und Antonio Banderas verheiratet und dann ist plötzlich alles aus und nur wenige Monate später war er schon mit einer neuen Frau zu sehen.

Seit Monaten wird nun spekuliert, ob Nicole Kimpel wirklich eine feste neue Freundin ist. Jetzt taucht Banderas in Cannes auf dem roten Teppich auf und bringt sie, ganz offiziell, als seine neue Partnerin mit.

"Das ist Nicole Kimpel. Sie ist eine Beraterin und auch wenn unsere Beziehung erst danach begann, haben wir uns tatsächlich genau hier kennengelernt. Auf den Tag genau vor einem Jahr", erklärt Antonio im Gespräch mit RTL. Hier besteht kein Zweifel mehr, dass der Schauspieler und die 20 Jahre jüngere Beraterin ein Paar sind.

Sie mögen vor einem Jahr in Cannes offiziell noch kein Paar gewesen sein, doch Melanie Griffith wird da sicherlich Eins und Eins zusammenzählen können. Vielleicht war die neue Liebe des Hollywood-Veterans ja einer der Gründe für die Trennung oder gar der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion