Wahnsinn, sie sieht eher noch besser aus mit 67

Apasra Hongsakula: Miss Universe 1965 aus Thailand ist keinen Tag gealtert

23.10.2014 > 00:00

© Facebook / Apasra Hongsakula

Fotoshop? Schönheits-OPs? Wie kann es nur sein, dass diese Frau einfach nicht altert?

1965 gewann die Thailänderin Apasra Hongsakula die Wahl zur Miss Universe als 18-Jährige. Heute könnte sie glatt noch mal antreten und würde mit Sicherheit nicht so viel schlechter abschneiden.

Die heute 67-jährige sieht kaum älter als 25 aus. Allenfalls könnte man sie für eine sehr jung aussehende 30-jährige halten.

Ihr Manager behauptete noch vor wenigen Tagen standhaft, dass sie nicht mit Beauty-OPs getrickst habe. Ein bisschen Einsatz von Photoshop lässt sich bei ihren aktuellen Bildern zwar schon erkennen. Doch man sieht auch, dass sie ohne Weichzeichner & Co. immernoch eine sagenhafte Figur vor der Kamera machen würde.

Klickt man sich durch die Facebook-Seite der ehemaligen Schönheitskönigin entdeckt man aber auch einige eindeutig unbearbeitete Bilder. Und immernoch: Apasra sieht kaum älter als 30 aus.

Wie sie es schafft so jung auszusehen, kann sie selber nicht erklären. Allerdings weiß sie ihr Aussehen gewinnbringend einzusetzen, indem sie Beauty-Behandlungen, Abnehm-Programme und Wellness-Behandlungen anbietet. Also alles, was einen - ganz vielleicht - so jung bleiben lässt, wie sie.

Lieblinge der Redaktion