Apple -Update: Emojis werden homosexuell und international!

Apple -Update: Emojis werden homosexuell und international!

25.02.2015 > 00:00

© WhatsApp/Screenshot

Neues aus dem Hause Apple.

Die beliebten Emojis bekommen einen neuen Look. Bisher kamen die meisten Smileys im Einheitslook mit heller Haut daher.

Doch damit ist jetzt Schluss. Damit sich jeder User mit den kleinen Gesichtern identifizieren kann, werden die Emojis nun international. Sechs verschiedene Hautfarben sollen demnach bald zur Verfügung stehen.

Außerdem werden die kleinen Figuren auch sexuell aufgeschlossener. So dürfen die Paare und Familien nun auch homosexuell sein, dies zeigt eine kürzlich veröffentlichte Testversion.

Allerdings muss sich Apple für diese Neuerungen direkt Rassismus vorwerfen lassen. Die asiatischen Emojis würden in einem diskriminierenden Gelb leuchten.

Bei WhatsApp gibt es die gleichgeschlechtlichen Liebespaare und die internationalen Emojis übrigens schon länger, wann das Update für Apple kommt ist bislang nicht bekannt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion