Arctic Monkeys-Drummer Matt Helders rockt mit Diddy's Dirty Money

Arctic Monkeys-Drummer Matt Helders rockt mit Diddy's Dirty Money

13.06.2010 > 00:00

Arctic Monkeys-Schlagzeuger Matt Helders war am Donnerstag Ehrenmitglied von Sean 'Diddy' Combs' Gruppe Dirty Money, als er sich für eine Performance im britischen Fernsehen zu dem Trio gesellte. Combs lud den britischen Rocker ein, Schlagzeug zu spielen, als er während einer Aufzeichnung von "Friday Night With Jonathan Ross", die 24 Stunden vorm Ausstrahlungstermin am Freitag aufgezeichnet wurde, seinen neuen Song "Hello Good Morning" performte. Die zwei Kumpels hatten sich im vergangenen Jahr angefreundet, als die Arctic Monkeys in den USA aufnahmen. Diddy und Helders feierten die TV-Zusammenarbeit nach der Aufzeichnung der Talkshow, indem sie in dem Londoner Nachtclub Whisky Mist feierten. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion