Das sagt Ardian Bujupi zu den Vorwürfen

Ardian Bujupi: Das sagt er zu den Prügelvorwürfen!

25.06.2013 > 00:00

Ardian Bujupi ist angeblich auf der Flucht, weil er im Frankfurter Club "King Kamehameha" einen Jungen verprügelt haben soll. Die Schlagzeile ging durch alle Medien. Ganze zehn Jahre Haft wurden ihm angedroht.

Nun meldet sich der ehemalige DSDS-Sänger selbst zu Wort und glättet die Wogen.

"So wie die Bild-Zeitung den Vorfall beschrieben hat, stimmt es nicht! Ich finde es schade, wie es die Presse nun darstellt. Auf Anraten meines Anwalts kann ich momentan noch keine konkreten Details nennen", so Ardian Bujupi gegenüber "Klatsch und Tratsch".

Es scheint aber trotzdem ein ernst zunehmender Fall zu sein. Denn der Schüler, der mit Ardians Faust Bekanntschaft machte, sah ziemlich zugerichtet aus. Wäre gar nichts gewesen, hätte sich der Sänger ja auch nicht vom Tatort entfernen müssen oder könnte ruhigen Gewissens seine Version der Geschichte erzählen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion