"Are You There, Chelsea?" startet bei ProSieben

"Are You There, Chelsea?": So wild ist die neue Sitcom

19.03.2013 > 00:00

© Warner Brothers

Die Serie "Are You There, Chelsea?" basiert auf dem Buch "Are You There Vodka? It's Me Chelsea" von der amerikanischen TV-Größe Chelsea Handler.

Die amerikanische Schauspielerin und Moderatorin erzählt darin ihre Lebensgeschichte. Und die hat weitestgehend mit Alkohol zu tun.

So geht es auch der Chelsea (Laura Prepon) in der neuen ProSieben-Serie.

Die wird wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verhaftet. Ihre Stoßgebete zum lieben Gott geloben Besserung, wenn, ja, wenn sie doch nur wieder auf freien Fuß kommt.

Ihre Gebete werden erhört, aber ihre guten Vorsätzen werden schleunigst wieder unter den Tisch gekehrt.

Trotzdem ist das Glück mit Chelsea: Ihre Schwester Sloan (Chelsea Handler) macht sie bald zur Tante, sie ergattert eine neue Wohnung in der Nähe ihres Arbeitsplatzes und lernt einen ebenso tollen Mann kennen...

Die Sitcom "Are You There, Chelsea?" wird dienstags um 22:15 Uhr bei ProSieben ausgestrahlt.

Lieblinge der Redaktion