Aretha Franklin singt für Whitney Houston

Aretha Franklin singt für Whitney Houston

06.06.2012 > 00:00

Aretha Franklin wird ihrer verstorbenen Freundin Whitney Houston bei den BET Awards einen Auftritt widmen. Die Queen of Soul hat jetzt verraten, dass sie mit den Verantwortlichen der BET Awards zusammenarbeitet, um bei der Verleihung am 1. Juli ein Tribut zu Ehren Whitney Houstons präsentieren zu können. Zwar gab Franklin bisher keine weiteren Details zu dem besonderen Auftritt preis, BET-Chef Stephen Hill gab jedoch bereits im vergangenen Monat bekannt, dass die verstorbene "I Will Always Love You"-Interpretin bei den Festlichkeiten in Los Angeles durch einen besonderen Auftritt geehrt werden soll. Zu Gast in der amerikanischen "Today"-Show verriet Franklin dazu nun: "Ich plane ein Tribut für Whitney, das ausgestrahlt wird und bei dem es sich nicht um eine Aufnahme handelt. Es wird bei den BET Awards ausgestrahlt." Die "Respect"-Interpretin war eine enge Freundin von Whitney Houston und hatte eigentlich bereits bei deren Beerdigung im Februar singen sollen. Damals musste sie ihren Auftritt jedoch absagen, da sie an Schmerzen in ihren Beinen und Füßen litt. Die BET Awards finden am 1. Juli in Los Angeles statt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion