Die Ex-Geliebte von Arnold Schwarzenegger spricht

Arnold Schwarzenegger: Er will Maria Shriver keinen Unterhalt zahlen

22.07.2011 > 00:00

© gettyimages

Alles hat danach ausgesehen, dass sich Arnold Schwarzenegger (63) und seine Noch-Ehefrau Maria Shriver (55) gütlich geeinigt hätten. Doch so unkompliziert scheint die Angelegenheit nicht zu sein. Es soll Probleme mit dem Unterhalt geben. Arnold Schwarzenegger will nämlich nichts zahlen.

In den Gerichtsunterlagen soll genau das stehen, die liegen "Tmz" vor.

Arnold Schwarzenegger will aber nicht nur gar nichts zahlen, auch von den Anwaltskosten will er nichts wissen. Dazu möchte er das Sorgerecht für die noch minderjährigen Söhne Patrick und Christopher.

Im Juli hatte Maria Shriver die Scheidung eingereicht, da Arnold jahrelang verheimlichte, dass er ein uneheliches Kind (heute 13) mit der Haushälterin hatte.

Aber die Noch-Ehefrau von Arnold Schwarzenegger kann auf Unterhalt eigentlich pfeifen. Ihr steht vom Gesetz her die Hälfte seines 400-Millionen-Dollar-Vermögens zu. Denn ein Ehevertrag wurde vor 25 Jahren nicht aufgesetzt.

Wir finden, mit 200 Millionen lässt es sich leben.

Das sagt die Haushälterin über Arnold Schwarzenegger!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion