Arnold Schwarzenegger: Heimliches Kind

Arnold Schwarzenegger: Heimliches Kind

17.05.2011 > 00:00

Arnold Schwarzenegger hat jetzt den wahren Grund für seine Trennung von Ehefrau Maria Shriver verraten - er hat ein heimliches Kind mit einer Hausangestellten. Der Schauspieler und ehemalige Gouverneur von Kalifornien hatte letzte Woche nach 25 Jahren die Trennung von seiner Frau verkündet. Und jetzt wurde auch der Grund dafür bekannt, scheinbar zog Shriver aus dem gemeinsamen Haus aus, nachdem ihr Schwarzenegger gebeichtet hatte, dass er einen unehelichen Sohn hat. In einer Pressemitteilung in der amerikanischen Zeitung "Los Angeles Times" erklärte der Schauspieler jetzt: "Nachdem ich den Posten des Gouverneurs abgegeben habe, habe ich meiner Frau von dem Ereignis erzählt, das inzwischen bereits 10 Jahre zurückliegt. Ich verstehe, dass diese Sache Ärger und Enttäuschung bei meiner Familie und Freunden hervorruft. Es gibt dafür keine Entschuldigung und ich übernehme die volle Verantwortung. Ich entschuldige mich bei Maria und meiner Familie. Es tut mir wirklich leid. Ich bitte die Medien, sich mit der Kritik und Aufmerksamkeit auf mich zu konzentrieren, denn meine Familie hat das nicht verdient." Der Name des Kindes oder der Mutter wurden nicht bekannt gegeben, doch Berichten zufolge soll die Frau 20 Jahre für Schwarzenegger gearbeitet haben. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion