Arnold Schwarzenegger: Museumseröffnung am Geburtstag

Arnold Schwarzenegger: Museumseröffnung am Geburtstag

01.08.2011 > 00:00

Arnold Schwarzenegger wurde in seiner Heimat Österreich zu seinem 64. Geburtstag am Samstag mit der Eröffnung seines eigenen Museums geehrt. Der "Terminator"-Star hat von 1947-1966 in dem kleinen Haus in Thal gelebt, aus dem die österreichischen Behörden mit Zustimmung des Stars jetzt ein Schwarzenegger Museum gemacht haben. Besucher können das ehemalige Bett des Schauspielers bewundern, ein Schwert aus seinem Film "Conan, der Barbar" sowie eine Harley Davidson, die in den "Termintor"-Filmen zu sehen war. Museumsdirektorin Helga Forstner erklärte jetzt der BBC: "Er war ein kleiner Junge vom Bauernhof und seine Karriere war so spannend und außergewöhnlich. Ich glaube, die Österreicher sind wirklich stolz auf ihn. Er kommt immer zu Besuch nach Thal, wenn er in Österreich ist. Am 21. Juni war er hier im Museum und war ganz begeistert von der Ausstellung." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion