Arnold Schwarzenegger steht eine schwere Zeit bevor!

Arnold Schwarzenegger: Vaterschaft ist bewiesen

25.05.2011 > 00:00

Arnold Schwarzenegger (63) ist der Vater des Sohnes seiner Hausangestellten. Ein DNA-Test beweist es.

Arnold Schwarzenegger wollte seinen unehelichen Sohn am liebsten geheim halten. Er wusste schon früh, dass er der Vater des inzwischen 13-Jährigen ist, aber er weigerte sich in der Vergangenheit immer einen DNA-Test zu machen. Seine ehemalige Geliebte, die Haushälterin Mildred Baena, drängte ihn aber so lange dazu, bis er ihrer Forderung nun nachkam. "Arnold wusste die ganze Zeit, dass der Junge sein Sohn ist. Doch Mildred wollte unbedingt einen DNA-Test und der beweist, dass Arnold der Vater ist", so ein Insider gegenüber dem "Star"-Magazine. Arnold Schwarzenegger soll seine Geliebte und den unehelichen Sohn über Jahre finanziell unterstützt haben und sogar 45.000 Dollar für ihr neues Haus bezahlt haben.

Seine Noch-Ehefrau Maria Shriver ist über den Beweis der Vaterschaft so erschüttert, dass sie nicht nur die Scheidung eingereicht hat, sondern auch einen Privatdetektiv beauftragt hat. Der soll nun herausfinden, ob Arnold noch mehr zu verbergen hat. Die Schauspielerin Jane Seymour vermutete nämlich auch vor kurzem, dass der Schauspieler noch mindestens zwei weitere uneheliche Kinder hat.

Arnold Schwarzenegger muss sich in nächster Zeit also auf einige Vaterschaftstests vorbereiten. Ein weiterer Test, den seine ehemalige Flugbegleiterin einforderte, fiel allerdings negativ aus.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion