Ist Arni sexsüchtig?

Arnold Schwarzenegger wollte Ehe nie retten

19.09.2012 > 00:00

Arnold Schwarzenegger wollte seine Ehe mit Maria Shriver nie retten - er wollte sie einfach mit einer 20-Jährigen ersetzen. Der "Terminator"-Star hat jetzt deutlich gezeigt, dass er nicht nur auf der Leinwand Zerstörung anrichten kann, sondern auch in seinem eigenen Leben. Ein Artikel, der in dem amerikanischen Magazin "Newsweek" erschien, enthüllt jetzt unangenehme Details über den Hollywoodstar. Demnach hatte Schwarzenegger niemals vor, seine Ehe mit Maria Shriver zu retten und hatte ihren Vorschlag, einen Paartherapeuten zu besuchen, einfach abgelehnt. "Ich denke, es wird sich schon wieder einrenken mit uns, aber wenn nicht, suche ich mir einfach eine 20-Jährige", soll der Plan des Stars gewesen sein. Schwarzenegger hatte sich - nachdem seine Affäre und die Existenz seines unehelichen Sohnes, den er mit der Haushälterin gezeugt hatte - bekannt geworden waren, zudem geweigert, aus dem gemeinsamen Haus auszuziehen. Damit hatte er Shriver dazu gebracht, in ein Hotel zu ziehen. Als sie die Scheidung einreichen wollte, antwortete Schwarzenegger demnach nur: "Ich habe das Geld, die Macht und das Flugzeug, und ich werde auch unsere Freunde behalten." Am 1. Oktober erscheint in den USA Schwarzeneggers Autobiografie "Total Recall: My Unbelievably True Life Story". © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion