"The Artist": Triumph bei den Oscars

"The Artist": Triumph bei den Oscars

27.02.2012 > 00:00

"The Artist" wurde gestern als erster Stummfilm seit 84 Jahren bei den Academy Awards in Los Angeles mit einem Oscar ausgezeichnet. Der Stummfilm zeigte Hollywood Sonntagnacht, dass es auch anders geht, neben dem Preis als bester Film wurde auch Jean Dujardin als erster Franzose überhaupt mit dem Award als bester Hauptdarsteller versehen und auch Regisseur Michel Hazanavicius wurde für seine Arbeit mit einem Oscar geehrt. Martin Scorseses "Hugo Cabret" konnte von den 11 Nominierungen 5 Preise mit nach Hause nehmen. Weitere große Gewinner der Nacht waren Meryl Streep (beste Hauptdarstellerin), Octavia Spencer (beste Nebendarstellerin), Woody Allen (bestes Drehbuch) und Alexander Payne (bestes adaptiertes Drehbuch). Christopher Plummer wurde mit 82 Jahren als ältester Schauspieler aller Zeiten mit einem Oscar für seine Leistung als bester Nebendarsteller in "Beginners" ausgezeichnet. Moderiert wurde die Verleihung in diesem Jahr von Billy Crystal, der unter anderem Szenen aus "The Artist", "The Help", "Brautalarm", "Die Abenteuer von Tim und Struppi", "Die Kunst zu gewinnen - Moneyball" und "Midnight in Paris" nachspielte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion