Ashlee Simpson: Betrunken? Ich doch nicht!

Ashlee Simpson: Betrunken? Ich doch nicht!

05.03.2008 > 00:00

© WIREIMAGE.COM

Radiopromotion schön und gut, aber so wie bei Ashlee Simpson sollte sie dann doch nicht laufen! "Betrunken", "zugedröhnt" oder beides soll die Sängerin nach Meinung diverser US-amerikanischer Blogs gewesen sein, als sie bei dem Sender "Hot 99,5" Werbung für ihre neue Single "Outta My Head (Ay Ya Ya)" machte. Und tatsächlich: Dauerkichernd und völlig überdreht brabbelte Ashlee vor sich hin, brachte zum Teil kaum vollständige Sätze zustande. Kostprobe gefällig? "Die beste Textzeile des Songs ist, äh, ... du weißt schon ... die Zeile mit dem rüberkommen ... äh ... ah ... das ist voll genial ... das ... ich bin nicht drüber weg, also komm zu mir rüber ... äh ... ziemlich genial ... typisch Mädchen ... äh ... hahaha." Akuter Schwips-Alarm! Ihr Sprecher sieht das natürlich anders, dementierte die Gerüchte sofort und gab an, Ash sei lediglich übermüdet gewesen. Wer Recht hat? Bildet euch bei dieser Hörprobe am besten selbst eine Meinung!

Lieblinge der Redaktion