Ashton Kutcher & Demi Moore lassen sich scheiden

Ashton Kutcher & Demi Moore: Scheidung ist beschlossene Sache!

18.11.2011 > 00:00

© getty images

Nun ist es doch vorbei: Ashton Kutcher und Demi Moore wollen sich scheiden lassen. Trotz gegensätzlicher Gerüchte, hat die Ehebratung nichts gebracht. Demi Moore will die Scheidung.

"Mit großer Traurigkeit und schweren Herzens habe ich mich entschlossen, meine sechsjährige Ehe mit Ashton zu beenden", ließ Demi Moore über einen Sprecher verkünden.

Nachdem bekannt wurde, dass Ashton Kutcher seine Frau einen Tag vor ihrem sechsten Hochzeitstag mit dem Model Sara Leal betrogen hat, ging die Krise zwischen Ashton Kutcher und Demi Moore los. Zu oft gab es schon Vermutungen, dass Ashton Kutcher sie betrügen würde. Demi Moore wurde immer dünner, man sah ihr deutlich an, dass es ihr nicht gut geht.

Die Scheidung von Ashton Kutcher ist wahrscheinlich der beste Weg zum Selbstschutz für Demi Moore. In ihrer Erklärung zur Scheidung heißt es: "Als Frau, Mutter und Ehepartner habe ich gewisse Werte und Schwüre, die für mich heilig sind. Und in diesem Sinne habe ich mich jetzt entschlossen, nach vorne zu blicken und mein Leben in die Hand zu nehmen."

Ashton Kutcher gab sein Statement zu der Scheidung über Twitter bekannt: "Ich werde die Zeit mit Demi immer ehren. Eine Ehe ist eine ganz schwierige Sache. Und manchmal scheitert sie halt."

Die beiden haben ein gemeinsames Vermögen von über 290 Millionen Dollar. Es bleibt abzuwarten, ob es eine friedliche Scheidung oder einen erbitterten Scheidungskrieg geben wird. Die Meinungen dazu sind noch geteilt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion